Arnika (Arnica Montana)

Arnika (Arnica Montana)

Die Arnika (lat. arnica montana) wird in der Naturheilkunde zur Entspannung der Muskulatur nach körperlicher Anstrengung oder bei sportlichen Aktivitäten, bei Muskelkater, Prellungen, Zerrungen, Quetschungen, Schwellungen, Verstauchungen, Blutergüssen, Krampfadern, Unfallschock, Fieberblasen und Akne verwendet. Arnika kann wundverbessernd, desinfizierend, anregend, entzündungshemmend sowie keimtötend wirken und hilft bei strapazierter Haut das Gewebe zu regenerieren. Anwendung Arnika: Äußerliche Behandlung der betroffenen Stellen mit Arnika-Einreibungen oder Bandagen. Nach Abklingen der Beschwerden mit Arnika-Cremen oder Lotions nachbehandeln. Zur Entspannung empfiehlt sich, nach jeder körperlichen Anstrengung die Muskulatur mit Arnika-Produkten einzureiben!

Hinweis: Wir sind verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass in allen Ausführungen medizinischer Rat weder angedeutet noch beabsichtigt ist. Alle Informationen und Produktbeschreibungen dürfen - allein schon ob der verkürzten Darstellung - keinesfalls dazu verleiten, eigenständige Diagnosen zu stellen oder Naturprodukte als Ersatz für eine professionelle Beratung bzw. Behandlung durch ausgebildete Therapeuten zu sehen!


alpienne Naturprodukte, welche Arnika enthalten:

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

BERGARNIKA TONIKUM - mit Rosmarin & Citronella

Ab: 9,99 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

BERGARNIKA AKTIV WICKEL

9,90 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

HAAR & KOPFHAUT TONIKUM - Weidenrinde mit Brennessel & Birke

39,90 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Zertifikate